Haus Ibbenbüren

Freizeit auf Wangerooge

Bädersanierung und Hofgestaltung 2017

Anfang des Jahres haben viele fleißige Helfer und Handwerker auf der Insel gewerkelt, um die Bäder im Haus Ibbenbüren zu sanieren und den Hof neu zu gestalten. Möglich war dies nur, weil viele Freiwillige ehrenamtlich bei den Arbeiten geholfen haben und wir viele Spenden von Freunden und Besuchern des Hauses entgegen nehmen durften. Nun, da die Saison bereits in vollem Gange ist, wollen wir an dieser Stelle noch einmal einen kurzen Überblick über die durchgeführten Arbeiten geben. Für mehr Informationen und Bilder von der Alles neu - Bädersanierung und Hofgestaltung 2017.


Volles Haus beim Zentralgottesdienst Haus Ibbenbüren in der Laggenbecker Johanneskirche

Bis zum letzten Platz auf der Empore gefüllt. Feierlaune. Die Bäder im Haus Ibbenbüren sind saniert. Viele Spenden, ehrenamtliche Handwerker und die Fa. Schmiedel machten es möglich. Die ehrenamtlichen Kuratoriumsmitglieder Heiner Krüer, Martin Seelhöfer und Ulrike Käsekamp strukturierten und leiteten auf erfolgreiche Weise das Projekt.

Im Zentralen Gottesdienst wurde für Gelungenes gedankt und kräftig gefeiert. Starker Gesang. Entspannt fröhliche Gesichter. Reichlich Spaß. Gemeindeglieder, Kuratorium und Stiftung haben auf großartige Weise zusammengewirkt. Der Kinderchor sang schmissige Lieder von der Empore, die „drei Schweinchen“ von der Kindertheaterwerkstatt Rabatz spielten im Chorraum, die Gemeinde heulte, klingelte und alarmierte beim Theaterstück auf engagierte Weise mit, und Pfarrer Lohmeyer predigte im Gang. Geht alles. Ausnahmesituation.

Die 9-jährige Matea Lücke wurde vom Kuratoriumsmitglied Robert Rickert für das beste Fliesengedicht mit einem tollen Preis bedacht: Eine Woche kostenlos im Haus Ibbenbüren übernachten, dazu ein rosa Handtuch und Duschgel und ein Gutschein für 3 x täglich duschen.

Gelacht wurde viel. Und am Ende wurde allen, die ehrenamtlich mit angepackt hatten, für ihr großartiges Engagement mit einer Christusrose und kräftigen langanhaltendem Applaus gedankt: Das Instandsetzungsteam, die Aktivmänner aus der Christus-Gemeinde, das Kuratorium und einige Gottesdienstbesucher stellvertretend für alle Spender.  —  Heute an Bord. Weiter so – gern jedes Jahr. Wir lieben die Stürme.

Im Anschluss trafen sich die Gruppenleiter, um mit der ehrenamtlichen Geschäftsführerin Cornelia Praetorius allerlei Details für die neue Saison zu besprechen. Alle sind gespannt auf die neuen Bäder und auf den neu gestalteten Hof. Gemeinsam sind wir stark.

Die Verantwortlichen im Vorsitz des Kuratoriums und der Stiftung, Klaus-Peter Künnemeyer und Reinhard Lohmeyer, freuten sich über die wunderbare Stimmung an diesem sonnigen Sonntagmorgen.

 


Trailer für Haus Ibbenbüren

Eine Gruppe jugendlicher Mitarbeiter der Ev. Christusgemeinde Ibbenbüren hat während einer Schulung im Sommer im Haus Ibbenbüren einen Trailer zu unserem Haus gedreht und geschnitten. Die Jugendlichen hatten eine Menge Spaß dabei und herausgekommen ist ein tolles Kurzvideo, das unser Haus von vielen Seiten zeigt und Lust macht auf Urlaub auf der Insel. Überzeugen Sie sich selbst:

 

 

Sprechzeiten

Bitte beachten Sie die Sprechzeiten der Geschäftsführung:

Mo nach Absprache, Di + Do 10.00 - 12.00 h


Unsere aktuelle Belegungsübersicht finden Sie hier.

 

Haus Ibbenbüren jetzt auch auf Facebook!

Gerne möchten wir Ihre Meinung zu unserem Haus erfahren. Verbinden Sie sich dazu mit Haus Ibbenbüren auf Facebook.

 

Hinweis zur Anreise zum Hafen Harlesiel

Von Juli bis September finden in der Hafenzufahrt Bauarbeiten statt. Gäste, die privat mit ihrem eigenen PKW zum Hafen in Harlesiel anreisen, werden gebeten, aufgrund der Bauarbeiten etwas mehr Zeit für die Anfahrt zum Hafen einzuplanen. 

Evangelische Kirchengemeinde Ibbenbüren
Das Haus Ibbenbüren ist eine Einrichtung der Evangelischen Kirchengemeinde und der Stiftung Evangelische Kirche in Ibbenbüren.